#277 – Nasenklappe

Es muss Sommer sein, die Sendungen von Happy Shooting werden wieder etwas länger. Oder waren’s die Schatten unter den Augen? Heute mal mit erstaunlich wenig Sprachkaries, dafür wieder rappelvoll mit tollen Tipps und Kommentaren von euch!

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Nächste Veranstaltungen:
Apr 2017 Villaworkshop MENSCH
Jun 2017 Die Macht der Bilder
Jul 2017 Villaworkshop LICHT
Aug 2017 Villaworkshop GESTALTUNG
Okt 2017 Villaworkshop STUDIO
» zum Veranstaltungskalender

5 Antworten auf „#277 – Nasenklappe“

  1. Hallo
    Zu Leo’s Problem mit Lightroom. Ich hatte ein ähnliches Problem bei LR3 wenn ich an PS übergeben habe. Problem war weil PS nen softproof hatte und LR nicht. Ich weiss ja nicht welche LR Version Leo hat. Wenn es die neue LR4 ist könnte es auch umgekehrt der Fall sein, da LR4 mitlerweile ja auch mit einem softproof arbeiten kann und WIN kann damit auch nicht umgehen.

    Gruss Christian

  2. Wenn ich den „Pentax torture test“-film sehe, freue ich mich noch mehr über meine Pentax K-5 : eine tolle Kamera !

  3. Noch eine Anmerkung zu dem Problem von Leo: Ich hatte mit einem Windows 7 Rechner ein ähnliches Problem. Ich habe den Monitor profiliert und die eingebaute Bildervorschau hat die Bilder viel zu dunkel angezeigt. Da ich nicht länger nach dem Problem suchen wollte habe ich als einfachen Bildbetrachter Irfanview installiert. Wenn man keine Lösung findet und vor der Entscheidung einer kompletten Windows Neuinstallation steht, würde ich eher einen anderen Bildbetrachter der das Profil richtig interpretiert installieren.

  4. Thema RAW, Qualitätsverluste beim WB:

    Aus meiner Erfahrung kann, gerade bei schlechten Lichtverhältnissen, kann sich ein optimal, von Hand eingestellter WB, auf die Belichtungszeit auswirken. Sie ist minimal kürzer. Zudem fokusiert meine Kameras besser. Das sind meine Erfahrungen aus der Konzert und Theaterfotografie. Kameras: Olympus E3 und XZ-1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.