#452 – Rembrandt. Maler. Tot.

Shownotes wurden mit dem Showmator erstellt

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Nächste Veranstaltungen:
Apr 2017 Villaworkshop MENSCH
Jun 2017 Die Macht der Bilder
Jul 2017 Villaworkshop LICHT
Aug 2017 Villaworkshop GESTALTUNG
Okt 2017 Villaworkshop STUDIO
» zum Veranstaltungskalender

6 Antworten auf „#452 – Rembrandt. Maler. Tot.“

  1. Habe ich es richtig gehört, dass das erste „drinne“ erst nach 84 Minuten zu hören war? Respekt! 😉

  2. Das ihr beiden nicht bei der Handwerkskammer gemeldet seid, finde ich interessant. Ich wollte mir im Januar einen Gewerbeschein holen, weil ich ab und zu auch Hochzeiten fotografiere, also Auftragsfotografie betreibe und manchmal sogar etwas Geld bekomme. Beim Gewerbeamt in Köln hieß es, dass ich dazu erst bei der Handwerkskammer gemeldet sein muss. Die IHK geht für Auftragfotografie nicht, das findet man auch auf den entsprechenden Seiten der IHK und Handwerkskammern. Und die Handwerkskammer will wie im Podcast angesprochen 160,- Euro unabhängig davon, wie viel man einnimmt, nur im ersten Jahr nicht. Die IHK ist günstiger oder teilweise sogar umsonst, geht aber bei Auftragsfotografie nicht.
    Für mich ist die Konsequenz schweren Herzens keine Aufträge anzunehmen, da ich keine regelmäßigen Einnahmen habe und nicht einsehe, mehr als 50% an die Handwerkskammer abzudrücken.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie man diesen „Blutsaugern“ mit gutem Gewissen entgehen kann?

  3. Ich hätte da was für #HSVERLOREN, aber sträube mich bei der Flckr anmeldung meine Handynummer anzugeben… Watt wolln die damit?
    PS: Toller Podcast. Höre nach und nach auch die alten Folgen nach.

  4. @Markus: Handynummer? Sollte wohl eher keine Pflicht sein, oder? Machen immer mehr Anbieter – Hintergrund ist Sicherheit für Deinen Account. Passwort vergessen – Zurücksetzen nur mit Handy-Nummer etc. Was genau flickr da macht weiß ich aber nicht

  5. Ich wäre auch an einer ‚best-practice‘ #Jimdo Beispiel-Homepage für Fotografen interessiert…
    Besten Dank im Voraus – und überhaupt für euren tollen Podcast
    Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.