#509 – Du Trottellumme!

Shownotes wurden mit dem Showmator erstellt



» Neue Folgen per E-Mail erhalten
» Diese Folge als MP3 herunterladen


Nächste Veranstaltungen:
Apr 2017 Villaworkshop MENSCH
Jun 2017 Die Macht der Bilder
Jul 2017 Villaworkshop LICHT
Aug 2017 Villaworkshop GESTALTUNG
Okt 2017 Villaworkshop STUDIO
» zum Veranstaltungskalender

6 Antworten auf „#509 – Du Trottellumme!“

  1. Hi ihr Beiden,

    Danke für die Erläuterungen zu dem Smartphone-Videos. Quik gibt es zum Glück auch unter Android.

    Grüße

    Carsten

  2. Hammer!!! Quik ist der „Bringer“. Danke, habe es mir für Android heruntergeladen und seit 2 Tagen richtig viel Spaß. Das war DER TIPP für 2017 🙂

  3. Jaaaaa!!!!!!!!
    Videothema !!!!!!!! Da habt Ihr mich voll auf Eurer Seite, ich dümpel schon lange mit meiner DSLR rum und tauche in das Thema Video ab.
    Meinetwegen gerne immer mal wieder kurze Infos zum Schnitt und allgeimein zur Produktion kleiner Videos 🙂

  4. Moin,

    Leica hatte es nicht erfunden mit der SW-Kamera, sondern es gab schonmal ein Phase One Rückteil als Achromat mit CCD-Sensor. Ich glaube das hatte 50MP

    Gruß Mark

  5. Neiiiiin. Von APS-C zu MFT merkt man finde ich schon den Schärfentiefeunterschied. Ich fotografiere normalerweise mit einer Pentax K-5 und Pentax 18-55 3.5-5.6, sowie einem Tokina 80-200 4.0-5.6 und einem Pentax 50 1.8. Testweise habe ich nun eine Panasonic GX80 mit 12-32 3.5-5.6 und 35-100 4.0-5.6, also im Grunde genommen das was ich sonst auch habe (bis auf die Festbrennweite). Die Schärfentiefe ist da doch merkbar reduziert, hatte ich so nicht erwartet.

    Allerdings ist die AF-Geschwindigkeit mehr als ausreichend. Würde sagen die ist so gut wie immer mindestens so gut wie bei meiner DSLR, oft auch schneller.

    Was mich allerdings wahnsinnig macht ist der Lens-Release-Button. Den hat Panasonic ganz links in der Mitte platziert. Völlige Fehlentscheidung. Macht den Objektivwechsel deutlich schwerer als nötig, ohne Ablage für die Linse wird es schwer und riskant. Keine Ahnung was die dazu bewegt hat.

    Sonst bin ich allerdings sehr zufrieden mit der Kamera, allerdings darf man keine Low-Light-Wunder erwarten. 30 Sekunden mit ISO 200 rauscht deutlich mehr als 30 Sekunden mit ISO 3200 bei meiner Pentax, bei beiden ist jeweils die Langzeitrauschreduktion deaktiviert. Mir scheints, als ob Lightroom bei der Pentax trotzdem Hotpixel rausfiltert, bei der Panasonic aber nicht. Vielleicht wisst ihr da mehr? Ich bin ratlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.