#329 – Tärfenschiefe

Es ist wieder Lichtworkshop in Hannover und wir freuen uns freuen uns gar mächtig über den großen Zulauf. Mit vollem Haus und tollen Teilnehmern beschäftigen wir uns wieder zwei Tage mit Licht – vom verfügbarem bis zum Kunstlicht in seinen diversen Ausprägungen.

Heute: Jens hat eine Frage zur Blitzdauer, Marco freut sich, dass er über die Belichtungszeit den Hintergrund heller und dunkler machen kann, Helmut hat ein Aha-Erlebnis mit der Graukarte und Finns Kamera klingt wie eine kaputte Festplatte. Das arme Ding.

WERBUNG: Gaaanz herzlichen Dank an ENJOYYOURCAMERA.COM für die tolle Unterstützung mit der Spielzeugladen-Location mitten in Hannover und mit den Geschenken für die Teilnehmer. Außerdem 5% auf jede Bestellung mit Gutscheincode happyshooting2013 und Bestellungen ab 20 Euro versandkostenfrei!

» Diese Folge als MP3 herunterladen

[sc:workshops]

Eine Antwort auf „#329 – Tärfenschiefe“

  1. Für alle die an Fotografie interessiert sind habe ich einen Tipp in Form eines Podcastes auf den ich zufällig gestoßen bin. In dem Bildsprache Podcast reden Menschen die sich professionell mit der Fotografie beschäftigen ausführlich über ihre Projekte. Man bekommt nicht nur einen guten Eindruck über die Arbeit der Fotografen, sondern erfährt auch viel über das Thema der Reportage selbst. Da möchte ich besonders auf die vierte Folge in der es um die Auswirkungen von Uran Munition im Irak geht, hinweisen.
    Der Podcast ist unter “http://bildsprache-podcast.de” zu finden.

    Ich hoffe ich bin hier damit in den Kommentaren richtig. Viel Spaß damit.

    Gruß Gregor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.