#417 – Kleine Brötchen kochen

Shownotes wurden mit dem Showmator erstellt

» Diese Folge als MP3 herunterladen

[sc:workshops]

18 Antworten auf „#417 – Kleine Brötchen kochen“

  1. Zur Rollei 35:
    Die meisten – wenn nicht sogar alle – Modelle funktionieren voll mechanisch, bei sämtlichen Belichtungszeiten. Die Batterie wird nur für den Belichtungsmesser benötigt.

    Ich habe das Problem bei meiner Rollei 35 ganz einfach so gelöst, dass ich mir an den Belichtungsmesser eine Skala nach Sunny 16 Regel geklebt habe. Es handelt sich nämlich – zumindest bei meinem Modell – um einen außen ablesbaren Nachführ-Belichtungsmesser, bei dem zwei Nadeln in Deckung bringen muss. Eine Nadel wird durch das gemessene Licht bewegt, die andere entspricht den manuellen Belichtungseinstellungen der Kamera.

    Ich verzichte also auf die Belichtungsmessung durch die Kamera – die in meinen Augen eh zu ungenau ist, da man den Blickwinkel der Kamera schätzen muss, während man von draußen auf den Belichtungsmesser schaut – und nutze die aufgeklebte Skala als Hilfsmittel um schnell passende Blenden-Zeit-Kombinationen für die geschätzte Lichtsituation zu finden. Und wenn’s mal ganz genau sein soll, messe ich extern, z.B. mittels iPhone-App.

    Hier ein Bild: http://cl.ly/image/2K2B1x2t0p2r

  2. Machs genau wie Michael. Hab auch eine Rollei 35, die ich voll manuell verwende. Einfach nach sunny 16 und Gefühl belichten. Hab die Alternativen Weinmann-Batterien probiert – fand die Dauer bis sie leer sind für den Preis aber wirklich viel viel zu kurz…

  3. Ich möchte die ‘bigger picture cards’ gewinnen, weil man/frau nie auslernt – die 10 Wissenkarten helfen da bestimmt wie auch euer toller Podcast! Und von den 40 Aufgabenkarten erhoffe ich mir den ein oder anderen Inspirationskick…
    In dem Sinne, Glück auf für bessere Bilder! =)
    Beste Grüße aus KRefeld und natürlich 3-2-1 happy shooting
    Regina

  4. Zum Thema Hundeschau:
    GANZ WICHTIG:
    noch wichtiger als Technik ist es sich im Vorfeld mit der Rasse auseinander zu setzen. Wie “steht” ein Hund einer Rasse “richtig”. Eine abknickend-wirkende Rute, die laut Zuchtstandard nicht erwünscht ist, wird den Züchter hundertmal mehr ärgern, als ein Schlagschatten im eigenen Gesicht.

    Also wie bei der Arbeit mit Models:
    Achtet drauf wie der Hund “richtig” steht…

    Liebe Grüße

    Ralf

  5. Der wichtigste Tip ist runter und zwar ganz runter d.h. liegen. Bei der Siegerehrung, wenn die Hunde immer an derselben Stelle präsentiert werden, kannst du eine Festbrennweite nutzen. Sobald sich die Hunde bewegen, bist du mit einer Festbrennweite verloren. Da brauchst du ein gutes und schnelles Zoom. 70-200mm ist da Standard.

  6. Liegts an meinem Podcatcher (Downcast) oder gibt es bei dieser Folge keine Kapitelmarken mehr? Oder hab ich in einer der letzten Folgen etwas verpasst und ihr habt das Ganze eingestellt?

    Gruß aus Wien

    Thomas

  7. Ich möchte die Bigger Picture Cards gewinnen, weil ich hier in der Gegend mal wieder eine Motivation brauche, um rauszugehen und Fotos zu machen.

  8. wir haben immer noch mp3-Kapitelmarken – allerdings nur bei den “im Studio” aufgezeichneten (nicht bei Workshop-/”Live”-Folgen). Die letzte Folge sollte also Kapitel haben… außer ich habe sie vergessen zu Auphonic hochzuladen O.O (was ich gerade nicht 100%ig ausschließen möchte) – das würde dann unter “menschliches Versagen” fallen 😉

  9. Danke für die Info Boris. Bei der letzten “Studio” Folge hats auch noch wunderbar gepasst, nur dieses Mal streikt Downcast. Schauen wir mal wie es bei der nächsten Folge aus dem HS Studio sein wird. 🙂

  10. Ich möchte die Bigger Picture Cards gewinnen, weil ich noch ziemlich neu in der Fotografie bin und von den meisten Techniken noch nie etwas gehört habe.

  11. Ist es auch verächtlich ein Foto auf ein Gleisbett zu schießen, wenn ich definitiv weiß, dass dass diese Gleise vor Jahren still gelegt wurden? Zwischen Herzogenaurach und Erlangen gibt es so eine stillgelegte Strecke (es fehlen schon vereinzelt Gleisestücke und ein Baum hat sich dazwischen seinen Weg durch die Gleise gefunden)

  12. Ich möchte die Bigger Picture Cards gewinnen, weil ich so hoffe über mein derzeitiges Motivationstief rüber zu kommen.
    Zur Zeit bin ich nur kreativ im Ausreden finden. Zu warm, zu kalt, zu nass, zu trocken…

  13. Ich möchte die Bigger Picture Cards gewinnen, weil ich neue Inspirationen für viele viele Fotowalks bekomme.
    3-2-1happyshooting

  14. Ich möchte die Bigger Picture Cards gewinnen, weil ich sie bei meiner Bekannten gesehen habe und ich jetzt unbedingt auch ein Päckchen haben möchte. 🙂

  15. @Alexander: Nicht wirklich. Zum einen müsste das schon ein sehr feiner/präziser Drucker sein (gibt es, hat aber nicht jeder), zum anderen müsste man Belastungs- und Bruchtests machen (nicht mit MEINEN Blitzen :D)
    Außerdem steckt da ein Metallgewinde drin, das man auch noch irgendwie hinein bekommen müsste, wenn man es denn erst einmal irgendwo her bekommen oder aus dem defekten heraus gepult hat 😉

    Ergo: Kaufen ist günstiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.