#641 – Mit Selfie-Stöcken ausgefochten



» Neue Folgen per E-Mail erhalten
» Diese Folge als MP3 herunterladen


[sc:workshops]

4 Antworten auf „#641 – Mit Selfie-Stöcken ausgefochten“

  1. Wie macht man etwas publik und interessanter?
    Man kündigt es erst ab – kommt dann in die einschlägigen Medien. Und kündigt es ein – zwei Jahre später wieder neu an – und kommt dann wieder in die einschlägigen Medien. 😉

    Dieser Kommentar passt zu Ektacrom, zum Antelope Canyon – und vielleicht auch noch für die Photokina. 😉

  2. Es heißt im Singular natürlich: der Pollen!
    Da auf dem Sensor aber in der Regel mindestens zwei Pollen liegen dürften, kann man aber vielleicht auch ohne den Singular klarkommen… 😉

    Klugscheißend, Euer dotmatchbox/Rolf

  3. Ich habe bzgl. der Photokina 2020 eine andere Theorie, warum so viele, speziell japanische Unternehmen, aktuell ihre Teilnahme absagen.
    Für Japan sind dieses Jahr die Olympischen Spiele im Juli DAS Event. Und speziell die Kamerahersteller werden dort massiv sich engagieren bzw. Präsenz zeigen. Da die Photokina im Mai ist, wird es für viele Ankündigungen zu spät. Und das Marketing-Budget wird für andere Aktivitäten in diesem Jahr eingesetzt. Zumindest ist das meine Sicht der Dinge…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.