#511 – imi imi imi

Shownotes wurden mit dem Showmator erstellt



» Neue Folgen per E-Mail erhalten
» Diese Folge als MP3 herunterladen


Nächste Veranstaltungen:
Apr 2017 Villaworkshop MENSCH
Jun 2017 Die Macht der Bilder
Jul 2017 Villaworkshop LICHT
Aug 2017 Villaworkshop GESTALTUNG
Okt 2017 Villaworkshop STUDIO
» zum Veranstaltungskalender

7 Antworten auf „#511 – imi imi imi“

  1. Bei Wechseldatenträgern(!) gibt es beim Import in LR kein Verschieben, nur beim Importieren von/zu einer internen Festplatte. Wie ihr schon sagtet will LR wohl so verhindern, dass man versehentlich seine Originale (auf der Speicherkarte) löscht.

  2. Schoen, dass ihr die Sibylle-Ausstellung erwaehnt habt! Ich hab die im Januar in Rostock gesehen und war echt geflasht. Und zwar so sehr, dass ich entgegen meinen pers. Regeln, direkt von vor Ort gebloggt habe. Live quasi 😉

    Ich hab in dem Beitrag auch ein paar Links zu Bildern gesetzt, damit man einen einen kleinen Eindruck gewinnt. Am besten ist aber: hingehen. Ich garantiere, man wird es nicht bereuen!

    Was den Vergleich der Sibylle mit Vogue und Co. betrifft, dass trifft es nicht so ganz. Eigentlich gibt und gab es so ein Format wie die Sibylle nirgendwo sonst. ABER, in der Ausstellung liegen etliche Hefte zum Schmoekern rum. So kann man sich selber ein Bild machen, was das eigentlich fuer ein Ding war.

    http://sventetzlaff.com/index.php/8-diverse/194-grossartig-sibylle

  3. zu Boris‘ Vlog:
    wie nennt man Menschen, die sich selbst darstellen und jeden Schritt, den sie tun, noch filmisch begleiten?
    👎

  4. Servus! 🙂

    In irgendeiner Folge der letzten Monate (oder war es 2016?) habt ihr über „alte“, analoge Filme gesprochen.
    Vor zwei Wochen wurde auf Youtube ein Video veröffentlicht, welches einen analogen Film zeigt, der nach 35 Jahren Lagerzeit benutzt wurde und noch funktionierte.
    https://www.youtube.com/watch?v=6i3xFRFcOs8

    3… 2… 1… happy shooting 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.