#567 – Was haben wir gestöhnt und gejammert

Shownotes wurden mit dem Showmator erstellt



» Neue Folgen per E-Mail erhalten
» Diese Folge als MP3 herunterladen


Nächste Veranstaltungen:
Feb 2018: Spielzeugladen LICHT
Apr 2018: Film EXTREM, Berlin
Mai 2018: New York Tilt Shift
Jun 2018: Villaworkshop GESTALTUNG
Jun 2018: Großformat in der Villa
Jul 2018: Spielzeugladen MENSCH
Jul 2018: Villaworkshop LICHT
Aug 2018: Ireland's Northwest
Sep 2018: Lofoten, Norwegen
Sep 2018: Villaworkshop MENSCH
Okt 2018: Marokko
Nov 2018: Großformat in der Villa
» zum Veranstaltungskalender

Eine Antwort auf „#567 – Was haben wir gestöhnt und gejammert“

  1. Hallo mal wieder (verdammt.. da wurmt sich schon wieder Howard Carpendale durch mein Ohr),

    zu den „neuen Nikon-Modi zur Dynamikerweiterung“ muss ich als Fujifilm-User natürlich ergänzen, dass es das bei uns auch schon mindestens seit der X-T1 – also 2014 gibt.
    Nennt sich hier DR-Modi DR100/DR200/DR400.

    Macht wahrscheinlich das gleiche wie Nikon – die Kamera nimmt bei DR200 mit ISO 400 (statt 200 nativ) bzw bei DR400 mit ISO 800 auf. Belichtet also absichtlich ein oder zwei Blenden unter, um die Highlights zu retten. In der JPEG-Engine werden die Schatten dann automatisch wieder um diese Blenden hochgezogen.
    DPReview hat das mal getestet: https://www.dpreview.com/reviews/fujifilm-x-t1/15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.