#597 – Die erfinden Leute



» Neue Folgen per E-Mail erhalten
» Diese Folge als MP3 herunterladen


Nächste Veranstaltungen:
Apr 2019: Villaworkshop PRODUKTFOTOGRAFIE
Mai 2019: Klostergeister
Jun 2019: Villaworkshop MENSCH
Sep 2019: Villaworkshop LICHT
» alle Veranstaltungen

3 Antworten auf „#597 – Die erfinden Leute“

  1. Computational photography: Ja, es ändert sich viel. Aber ein Stück weit ändert sich ja erst einmal das Werkzeug. Früher der Pinsel, dann die Kamera (analog, später digital) und jetzt der Computer. Aber eines bleibt: Erst einmal muss der Künstler ein Bild im Kopf haben, bevor es an die Umsetzung geht. Berufsbilder werden sich ändern, aber mit „Hey Google“ alleine wird die Arbeit noch nicht getan sein. Technische Güte wird leichter, aber das ist zum Glück nur ein Aspekt.

  2. Für die Haus und Einrichtungskataloge wäre es natürlich das coolste, wenn man da sich selbst in der Szene sieht. Warum dann nicht gleich beim feiern mit Kumpels. Das Material wird von Facebook und co… das wird echt spannend.
    Irgendwann kommen dann unsere Enkel zu uns und wir haben keinerlei Erinnerung an die Events.

    Ich glaube wir brauchen bald ne blockchain in der Kamera

  3. Zum Thema Rucksack

    Ich habe ganz gute Erfahrungen mit ner Tatonka Lastenkraxe gemacht. Wasserdichte Säcke, Zelt, Essen unten hin. Und oben mit Straps meinen Tamrac Expedition 3 an das Ding ran. Das ging für 80km Wanderung 4 Tage sehr gut ca. 25kg. Was ich noch verbessern wollte, da soll noch ein PVC Rohr an die Seite ran in das man das Stativ reinstecken kann.
    Der Tamrac kann dann für kurze Touren genutzt werden wenn man das Zelt aufgestellt hat.

    Kamera hing die meißte Zeit mit nem Blackrapid vorne dran.

    Ich habe auch mal so nen kombinierten Tourenrucksack ausprobiert, der hatte nen Einschub an der Seite, für mich war das Mist, insbesondere weil bei meinem das Tragesystem nicht so gut war. Kann auch am dicken Bauch liegen.

    Guter Hüftgurt ist Pflicht wie in der Show angesprochen. Sowohl Tamrac als auch die Lastenkraxe haben das, also liegt es nicht nur am Bauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.