#611 – SOMMER SPECIAL – Wildwaldwinkel

  • Aus der Preshow: Strömwechsel, So!, es hat gesummt, hacking Flickr
  • Sommer-Special, Kreativteil:
    • Verschick mal wieder eine selbstgestaltete Postkarte.
    • Licht und Schatten
    • Sonnenauf- und -untergang nutzen (Goldene und Blaue Stunde), Lichtrichtung
    • Filter (Polfilter, ND-Filter, Grauverlaufsfilter), Infrarot
    • Bildaufbau: Vordergrund ist wichtig, Staffelung oder niedrige Position bringt Tiefe
    • Bewölkung macht weiches Licht oder Drama
    • Blauem Himmel viel Raum einräumen (das Motiv im unteren Teil nur anschneiden)
    • Auf Reisen: in Serien denken; eine Geschichte aufbauen
    • Thema Kameragrösse: keine Angst vorm Foto mit dem Smartphone. Manuell einstellen mit Apps wie halide auf den iPhone oder FV-5 unter Android
  • WERBUNG: Neu die Camslinger MK II oder die Berlebach Stativ-Fahrradtasche jetzt bei ENJOYYOURCAMERA.COM – 5% auf jede Bestellung mit Gutschein happyshooting2019
  • Reisereporterin Andrea Diener schreibt über Frauen in der Fotografie. Ebenfalls interessant ist dieser Twitteraccount. Andrea war zu Gast in #555 und berichtet in wrint regelmässig von ihren Reisen – inklusive der Fotoalben auf Flickr.
  • Sommer-Special, Technikteil:
    • Sonnenschutz (Creme, Hut, etc.)
    • Gegenlichtblende Streulichtblende
    • Anwendungsmöglichkeiten für das Teleobjektiv
    • gute Taschen und Rucksäcke in verschiedenen Größen
    • wasserdichte Kompaktkamera für Wasserspielereien
    • Hinweise zur Datensicherung und Akkus
    • kleines Stativ (z.B. für Langzeitaufnahmen)
  • WERBUNG: Jimdo, bau’ Dir Deine Website – 15,- € auf die Pro-Pakete mit Code BELICHTIGUNG, Hörerseite von Benjamin
  • Bigger Picture Cards sind momentan nicht verfügbar – alternativ die BiggerPictureCardsApp für iOS nutzen
  • #hsfrage: Stativ samt Kamera umgefallen. Kann ich noch irgendwas überprüfen, ob doch etwas kaputt gegangen ist?
  • #hsfrage: Wozu brauche ich bei aktuellen Objektiven eine 150MPixel-Kamera?
  • #hsfrage: Wie erkennt ihr, welcher Film in einer analogen Kamera steckt?
  • #hsfrage: Lohnt sich ein Startracker/Nachführung für Milchstraßenfotografie?
  • Der Happy Shooting Terminkalender – Einreichungen im Google Doc
  • Live-Aufzeichnung fast immer am Dienstag Happy Shooting Live
  • Hier geht es zum Slack
  • Happy Shooting unterstützen
  • Shownoter*In: Sonja, Christian, Dietmar, Sebastian, Devid, Kai und Christoph


» Neue Folgen per E-Mail erhalten
» Diese Folge als MP3 herunterladen


Nächste Veranstaltungen:
Apr 2019: Villaworkshop PRODUKTFOTOGRAFIE
Mai 2019: Klostergeister
Jun 2019: Villaworkshop MENSCH
Sep 2019: Villaworkshop LICHT
» alle Veranstaltungen

Eine Antwort auf „#611 – SOMMER SPECIAL – Wildwaldwinkel“

  1. Stichwort: Startracker

    Die Astrofotografie besteht nicht nur aus Fotos der Milchstraße (=lichtstarkes Weitwinkel und gut). Möchte man Nebel, Sternhaufen oder andere Galaxien fotografieren, dann ist eine längere Brennweite (200-1000+ mm) nötig.

    Zum Vergleich: Der Orionnebel ist am Himmel doppelt so groß wie der Mond. Die Andromeda-Galaxie ist noch größer.

    Genau dort braucht man aber längere Belichtungszeiten und damit eine Nachführung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.