#122 – Keine Angst

Unglaublich was alles im Winter passieren kann – da friert sogar die Hölle zu… oder so ähnlich. Anders kann es gar nicht sein, denn warum sollte jetzt sogar Boris bei Twitter sein? Chris jedenfalls ist noch auf Tour aber zwischen zwei Terminen war noch die Zeit diese Folge aufzunehmen. Freut Euch also auf diese Themen:

  • Audiogruß von unserem vermutlich jüngstem Hörer Alexander. 3 Jahre 🙂
  • Firmware-Updates. Nikon bringt Version 1.10 für die D300, Canon die V1.0.3 für die 50D
  • Basteltipp: Fototisch selbst gebaut. (dslr-forum Link; Bilder leider nur mit Anmeldung). Hier zwei Beispiele:
    Fototisch basteln Beispiel 1 Fototisch basteln Beispiel 2
  • Teurer Weißabgleich: WhiBal um $49 – dafür aber auch garantiert farbneutral. Oha.
  • Farbmanagement: Warum werden die Bilder flau wenn sie in Photoshop mit „Für Web und Geräte speichern“ verkleinert und gespeichert werden? Kann man etwas dagegen tun?
  • Audiokommentar von Robert: Zurück zu analog und wieder zu digital.
  • Dramatische Bilder: Was ist das und wie kann man so etwas machen? Maik hat uns gefragt und diese Bilder die folgenden Bilder als Beispiel genannt. Wir analysieren mal ein wenig.
    Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4
  • Wir ermitteln den Gewinner der Ratlos-Aufgabe. Herzlichen Glückwunsch.

#121 – Photokina 2008 – Crumpler

Die Frage ist nicht, ob sie einen an der Waffel haben – Die Frage ist, wie groß diese Waffel wirklich ist 🙂

Crumpler – der wohl abgedrehteste Hersteller von Taschen weltweit. Auf der Photokina 2008 konnte man den Stand kaum übersehen, hatte man doch allerlei verrückte Figuren aufgestellt denen man sein eigenes Gesicht geben konnte.

Wie groß ist die Waffel also? Wir schauten und fragten nach.

» Dieses Video in hoher Qualität herunterladen

#120 – Dynamit, Flex und Warnweste

Moinsen! Heute mal aus dem Norden, bzw. das, was Chris als Tübinger so als den Norden bezeichnet. Der Tatort: Northeim. Der Anlass: Workshop. Die Teilnehmer: ausgelassen. Ist ja schließlich in 2 Tagen endlich vorbei. Nee, war Spaß, echt ehrlich. Überzeugen könnt ihr euch in der heutigen Sendung, da kommen die Workshopteilnehmer nämlich schonmal kräftig zu Wort und erzählen uns über Dynamitstangen, Knieschoner und Sondergenehmigungen, mit denen Fotografen jederzeit sofort mitten auf der Autobahn anhalten dürfen um zu fotografieren.

Außerdem in der heutigen Sendung:

  • Die Zeitreise des Michael
  • Halbdurchlässige Spiegel sind ein alter Hut, die gab’s schon in der Canon EOS RS und RT. Der Wikipedia-Artikel dazu.
  • Urs empfiehlt, wichtige Geräte (Computer, RAID, etc.) mit einem Überspannungsschutz zu sichern. Wir auch.
  • Boris redet über den Umstieg von der Canon 350D zur 5D
  • Wieviele Megapixel benötigt man, um damit Poster zu drucken?
  • Die absolut superscharfe Lochkamera. Leider mit kleinen Problemen…
  • Neue Aufgabe: Fenster (läuft bis 6. November, Tag: hs_fenster)

» Diese Folge als MP3 herunterladen